“Mutter, ich bin eben Ex-Weltmeister geworden. (beim nach Hause Kommen nach dem Verlust des WM-Titels an Michail Botwinnik)”
— Michail Tal

DWZ = Deutsche Wertungszahl

DWZ ist das Ratingsystem des Deutschen Schachbundes.Höhere Wertungszahl bedeutet höhere Spielstärke. Die Formel zur Berechnung ist recht kompliziert. Es gibt im Internet aber DWZ-Rechner, z. B. www.isewase.de.

Ein Beispiel:

Spieler 1 hat eine DWZ von 1000, Spieler 2 hat die DWZ 1200

Die Gewinnerwartung für Spieler 1 ist 0,24 (Bei gleichstarken Spielern 0,50)
Die Gewinnerwartung für Spieler 2 ist 0,76

 

ErgebnisNeue DWZ Spieler 1Neue DWZ Spieler 2
Spieler 1 gewinnt1101 (+101)1132 (-68)
Remis1035 (+35)1177 (-23)
Spieler 2 gewinnt985 (-15)1232 (+32)

 

Turniere können, müssen aber nicht, zur DWZ-Auswertung eingereicht werden. 
Die DWZ-Auswertung erfolgt aber nicht nach jedem Spiel, sondern nach Turnierende für alle gespielten Partien. Die DWZ für Mannschaftsmeisterschaften wird erst nach dem Ende der Spielzeit ausgewertet.

Wikipedia-Artikel DWZ

Wertungsordnung des Deutschen Schachbundes

Nächste Termine

Jugendversammlung 21.01.2020
VM Runde 1 21.01.2020
Jahreshauptversammlung 28.01.2020
VM Runde 2 04.02.2020
VM Runde 3 11.02.2020
1. Rhein-Sieg-Jugend-Open 15.02.2020
SK Troisdorf 3 - SV St. Augustin 3 16.02.2020
VM Nachspielrunde 18.02.2020
VM Runde 4 03.03.2020
VM Runde 5 10.03.2020
Vollständige Terminliste

Aktuelle Mannschaftsplatzierungen

1. Mannschaft: Verbandsliga Nord:1. Platz
2. Mannschaft: Bezirksklasse:5. Platz
3. Mannschaft: 2. Kreisklasse:1. Platz
Details

Schach-Fakt

Rekorde im Simultanschach:
SpielerJahrGegner
GM Ulf Andersson1996310
IM Andrew David Martin2004321
GM Susan Polgar2005326
GM Kiril Georgiew2009360
GM Morteza Mahjoob2009500
GM Alik Gershon2010523
GM Ehsan Ghaem Maghami2011604